Licht und Staub

Screenshot aus Heidi (Alain Gsponer 2015) Beim Lesen ist mir immer mal wieder aufgefallen, wie da und dort die Staubpartikel im Sonnenlicht tanzen. Ein vertrautes Bild, das durch die häufige Verwendung seine Originalität, aber nicht seinen Reiz eingebüsst hat. Hier eine Auswahl meiner Fundstücke: «Ein Sonnenstrahl drang durch die vergitterte Milchglasscheibe und verwandelte die Staubkörner …

Continue reading Licht und Staub

Gebrochene Gebote #5 – Komm zur Sache

Wir können viel Zeit sparen und schneller ans Ziel kommen, wenn wir uns nicht in Ausflüchten und Nebensächlichkeiten verrennen. Ohne lange um den heissen Brei herumzureden, dich mit unnötigen Details aufzuhalten und dadurch vom Wesentlichen abzulenken, solltest du deshalb die Katze gleich aus dem Sack lassen. Mit anderen Worten: Komm zur Sache!

Continue reading Gebrochene Gebote #5 – Komm zur Sache

Gebrochene Gebote #4 – Keine unvollständigen Sätze!

Unvollständige Sätze? Riesenprobelm. Weil meist unverständlich. Bringt also nichts. Nur als Beispiel: Verb fehlt. Selten vielleicht. Kommt aber vor. Deshalb Vorsicht! Alles klar? Dann los.  

Continue reading Gebrochene Gebote #4 – Keine unvollständigen Sätze!